Regionale Stromverkäufer

Alle Stromverkäufer werden von enyway sorgfältig ausgewählt und geprüft. 100% nachhaltig, transparent und sicher.
 
35 Angebote

Bestimmt fragst du dich ...

Ganz einfach: Dein Stromverkäufer speist all seinen Strom ins Netz, und du entnimmst all deinen Strom aus dem Netz. Du bezahlst deinen kompletten Stromverbrauch bei deinem Stromverkäufer. Enyway sorgt dafür, dass das exakt zugeordnet wird und dein Stromverkäufer seinen Strom nur einmal verkaufen kann – und zwar an dich und seine anderen Kunden. Dazu haben wir hier noch mehr Informationen.

Du beziehst deinen Strom vollständig von deinem persönlichen Stromverkäufer. In Zeiten, in denen deine ausgewählte Anlage keinen Strom produziert – zum Beispiel weil die Sonne nicht scheint oder der Wind nicht weht – kauft dein Stromverkäufer zertifizierten Ökostrom aus anderen umweltfreundlichen Erzeugungsanlagen dazu, um deinen Bedarf vollständig zu decken. Und das genauso zuverlässig wie bei deinem alten Stromanbieter.

Deine Rechnungen bekommst du von uns. Wir kümmern uns darum, dass dein Geld nach Abzug aller Steuern, Gebühren, Umlagen und Drittkosten an deinen Stromverkäufer ausbezahlt wird. So ist es viel einfacher und effizienter, als wenn jeder Stromverkäufer seine eigene Buchhaltung betreiben würde. Aktuell erhältst du einmal im Jahr deine Rechnung, nachdem dein Zählerstand abgelesen worden ist. Monatlich zahlst du einen vorab ermittelten Abschlag. Nach einem Jahr werden deine bereits geleisteten Zahlungen mit deinem tatsächlichen Verbrauch abgeglichen.